Fine hat ein schönes Zuhause gefunden

Finn und Fine - erschöpft vom Spielen
Finn und Fine – erschöpft vom Spielen

Vor ein paar Tagen erreichte uns die gute Nachricht, dass Finns Schwester Fine inzwischen in eine neue Familie aufgenommen wurde. Dort wird sie nicht das einzige kleine Mädchen sein, denn es gibt drei vier Kinder zum Spielen. Wir freuen uns sehr! Umso mehr, weil es auch sie in den Großraum Hamburg gezogen hat und wir sie daher mit ihrem Bruder besuchen können.

Nochmals vielen Dank an alle für’s Teilen, Nachfragen und Mitfiebern! Somit hat alles, was so traurig in einer spanischen Mülltonne begonnen hat, nun ein gutes Ende gefunden.

Kommentar verfassen