Nino: Neues Zuhause gesucht statt Einschläferung

Terrier-Mix Nino sucht dringend ein neues Zuhause
Terrier-Mix Nino sucht dringend ein neues Zuhause

Seitdem wir Finn haben, wird mir immer bewusster, wie viel besser es Hunde im Durchschnitt in Deutschland haben im Vergleich zu anderen Ländern. Natürlich gibt es auch hier viele traurige Schicksale. Aber in Spanien, Finns Heimatland, werden Hunde auf der Autobahn aus dem fahrenden Wagen geworfen, damit sie nicht zurück kommen. Oder sie landen in der Mülltonne – wie Finn und seine Schwester. Und das sind keine Ausnahmen, sondern – wie ich höre – recht verbreitete Maßnahmen.

In den Niederlanden ist man dagegen scheinbar vergleichsweise schnell mit dem Einschläfern. Dieses traurige Schicksal steht aktuell Nino bevor, einem 7,5 Jahre alten Terrier-Mix, von dem mir Bloggerin Gaby von Fello berichtet hat. Sein niederländisches Frauchen musste ins Altenheim, und statt einer Vermittlung droht ihm nun die Einschläferung. Eine Tierärztin versucht aktuell, ihn davor zu bewahren, und ich würde sie gern dabei unterstützen, indem ich euch Bilder von Nino und Informationen über ihn weiter leite – vielleicht findet Nino auf die letzte Minute so doch noch ein neues Zuhause:

http://www.traumhund.de/notfall.php

 

1 Gedanke zu “Nino: Neues Zuhause gesucht statt Einschläferung

  1. Vielen vielen Dank Christina, dass du den Link auf deinem Blog teilst!
    Ich hoffe sehr, dass jemand einen Platz für Nino hat. So ein hübscher Hund. Eine Schande für die Menschheit, dass das Tier eingeschläfert werden soll.

    LG Gaby und Danke noch mal : )

Kommentar verfassen