Von führenden Hunden empfohlen: Hundeshop „Pet Shop Boyz“

pet_001Der Hundeausrüster meines Vertrauens hat einen besonders populären Namen und sitzt in der Schmilinskystraße in St. Georg. Er ist quasi das genaue Gegenteil aller Futterhäuser und Fressnäpfe dieses Landes. Ein Tante-Emma-Laden „für Hund, Katz und anderes Getier'“ mit handverlesenen Waren und vor allem: beglückend kompetenter Beratung. Mathias Hoffmann und seine Mitarbeiter sind herzlich, haben für Hundebesitzer immer Zeit für ausgiebige Empfehlungen und für Vierbeiner ein großes Herz (und entsprechende Leckerli).

Ob Zubehör wie Halsbänder, Schlafstätten und Spielzeug oder Futter – was gut für den Hund ist, gibt es bei den Pet Shop Boyz. Und einen unschlagbaren Service dazu. Ich hatte Finn etwas Gutes tun wollen und ihm ein Spielzeug gekauft, was er letztendlich nicht angenommen hat (die Wahl des Spielzeugs ist Geschmackssache). Schon beim Kauf wurde mir versichert, dass ich es zurück geben könnte, wenn Finn nicht mitspielen sollte. Gesagt getan – nach zwei Wochen stehe ich wieder auf der Matte, leider ohne Kassenbon. „Was aus meinem Laden kommt, erkenne ich wieder“ sagt Mathias dazu nur lächelnd und nimmt es anstandslos zurück. Ein Traum.

Ein anderes Mal – es war während meiner ersten Wochen als Hundebesitzerin – diskutierte ich mit Mathias über Sinn und Unsinn von Welpenfutter. Und seine Meinung (gegen Welpenfutter) kam zu keinem Moment aufdringlich rüber, sondern ehrlich beratend. Ohne zwangsläufige Folgen für meinen Geldbeutel ;)

Aus dem Sortiment der Pet Shop Boyz stammen in Finns Vorratskammer bislang schon die Rinderhautknochen und anderes Kauzeug, ein Anschnallgurt für’s Autofahren und eine Leuchte für’s Hundehalsband. Weitere Produkte werden folgen, soviel ist sicher. Denn in diesem Hundeshop wird mit Stil, Herz und Verstand bei Musik von Frank Sinatra verkauft – ich liebe das. Und Finn erst…

http://www.pet-shop-boyz.de/

Kommentar verfassen