The Rudel rules!

Wenn Finn +2 aus dem Haus geht, muss Finn auch +2 wieder kommen. Regel Nummer eins im Finnschen Aufpasshund-Ehrenkodex. Zu seinem Ärger hält sich das Rudel nicht immer dran. Heute verschwindet zum Beispiel Herrchen sang- und klanglos im Park im Tunnel (zur U-Bahn) und Frauchen geht weiter, als sei nix … Read more

Mit Hund Silvester überstehen

Hund und Silvester – die vierte. Dreimal hat Finn uns schon klar zu verstehen gegeben, was er von Silvester hält: nüscht. Beim letzten Mal wurde diese Haltung in der Neujahrsnacht angesichts feuerwerksverrückter Urlaubsnachbarn mit übel riechenden, braunen Lachen auf dem Teppich der dänischen Mietwohnung unterstrichen. Ein Hoch auf die Versicherung… … Read more

Wenn Hunde miteinander spielen: Animationsprogramm auf der Hundewiese

Zwei Jahre ist unser Fellmann nun alt und seit etwa einem halben Jahr bemerken wir eine deutliche Veränderung seines Spielverhaltens – bzw. seines generellen Umgangs mit anderen Hunden. Während früher jeder verfügbare Hund zu einer Spielrunde eingeladen wurde, ist man nun weit wählerischer. Es kann auch mal zu unfreundlichen Begegnungen … Read more

Mit Hund im Wasser: Finn kann schwimmen!

Wir sind Spätzünder. Beim Beinchen Heben, bei den Weibchen und auch beim Schwimmen. Noch letzten Sommer hat es nur zu Kneipp-artigen Wasserbädern bis höchstens zur unteren Spitze des Bauchfells gereicht. Diesen Sommer kam die Wende: Irgendwann forderte der Ehrgeiz, das Stöckchen, das etwas weiter draußen in der Elbe landete, unbedingt … Read more

Mein bislang schlimmstes Erlebnis mit Hund in Hamburg: Feuerwerk beim Spaziergang

Dass Silvester für Hund und Hundebesitzer ein Tag in der Hölle ist, weiss man. Da wir in Höhrweite vom Heiligengeistfeld und dem dort regelmäßig stattfindenden „Hamburger Dom“ leben, dachte ich, Finn sei einigermaßen feuerwerkstauglich. Immerhin wird hier wöchentlich lautstark geballert, wenn Dom-Zeit ist (was 3 Monate lang im Jahr der … Read more